Ein unglaubliches Wochenende liegt hinter uns. Bei bestem Wetter starteten wir am Samstag zum 3. Lauf der Saison 2015 auf dem Flugplatz Eggenfelden. Das Auto funktionierte perfekt, die Reifen arbeiteten erstklassig und die klasse Arbeit des Teams sorgte für den Rest. Am Ende des Tages standen für uns die Plätze 1, 2 und 4 auf der Ergebnisliste. Außerdem durften wir den Divisionssieg für uns verbuchen.

Am Sonntag viel allen gleich von Beginn an auf, dass heute noch mehr geht. Das Auto war wirklich „sau schnell“. Leider beendete ein Knackgeräusch zur Anfahrt auf die Querspange unsere Fahrt dann recht spontan. Im Vorstartbereich mussten wir feststellen, dass uns eine Schraube am Differenzial abgerissen ist. Auch ein Spanngurt konnte da nicht zufriedenstellend helfen. Somit mussten wir leider aufgeben und das Rennen war gelaufen.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge beendeten wir das Wochenende. Besten Dank an alle Helfen uns Fans an und neben der Strecke.