Über 150 eingeschriebene Teilnehmer versprachen viel Action und Spannung beim diesjährigen deutschen Bergmeisterschaftslauf, de Bergrennen Homburg.

Beste Wetterbedingungen und eine erneut gute Organisation der Veranstaltung machten es allen beteiligen leicht, dass Rennen voll und ganz zu genießen. Das bekannt sehr starke Fahrerfeld in der Gruppe A/F sorgte für zahlreiche Kämpfe bis in den 10tel Sekundenbereich.

Lokalmatador Kai Neu war an diesem Wochenende die Messlatte, die es zu schlagen galt. Mit sehr schnellen Auffahrten brachte er Hendrik ins Schwitzen.

Am Renntag wurde dann nochmals eine Schippe drauf gelegt und hart gefightet, mit dem besseren Ausgang für Hendrik.

NHM-Performance darf sich einen neuen Titel auf die Fahne schreiben. Gruppen- und Klassensieg für Hendrik Uenzen und NHM-Performance vor Kai Neu und Roland Wanek.

Ergebnisse findet ihr hier!