Ein Wochenende voller Action und Wetter wie im Frühling liegt hinter uns.
Dieses mal waren wir mit 2 Fahrzeugen am Start. Wie gewohnt mit unserem weißen M3, und außerdem mit dem grünen M3 GT, der die Seriennummer 243 trägt.

Am Samstag mussten sich erstmal alle auf die Strecke einschießen, Bestzeiten konnte an diesem Tag niemand erwarten. Nicht nur die neue Strecke, sondern auch das ständig wechselnde Wetter machte allen zu schaffen, denn eine richtige Reifenwahl war fast nicht möglich.

Auch am Sonntag war keine Wetterbesserung in Sicht. Trotz schwieriger Bedingungen konnten wir uns P1 schnappen, und die Autos haben die Jungs auch alle ganz gelassen 🙂